Donnerstag, 26. April 2018

Bluse Riga

Seit langem hab ich endlich mal wieder etwas für mich genäht. Ja, das kommt viel zu selten vor, obwohl mein Kleiderschrank es dringend nötig hätte gefüllt zu werden. Aber irgendwie war die Zeit in den letzten Wochen immer ziemlich knapp, so dass ich höchstens mal was für die Kinder nähen konnte. Das geht eben doch viel schneller 😏
Aber nun hab ich mir wirklich viel Zeit genommen und eine Bluse für mich genäht. Ja, ihr lest richtig, eine Bluse. Und zwar die Bluse "Riga" von Hummelhonig
Da ich den Schnitt kostenlos erhalten habe, muss ich hier wohl drauf hinweisen, dass dieser Beitrag Werbung enthalten kann. Auch wenn der Stoff selbst bezahlt und der Text meine eigene Meinung wiederspiegelt.
Ich wollte mir ja schon immer mal eine Bluse nähen, hab auch einige Schnittmuster dafür hier liegen, aber mit der Umsetzung hat es bisher gehapert. Zum einen liegt es daran, dass das Nähen eines solchen Kleidungsstückes etwas mehr Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt und zum Anderen muss ich für ein gut sitzendes Oberteil ziemlich viele Schnittkorrekturen bei mir machen. Ich hab leider keinen "Norm-Körper" 😊 Aber wer hat das schon?
Bei dieser Bluse war das allerdings etwas anders. Hier gibt es keine Konfektionsgrößen in dem Sinne, sondern es ist ein Onesize-Schnitt. D.h. es gibt nur ein Schnittmuster für alle Größen von 34 bis 44. Anfangs war ich schon ziemlich skeptisch, denn ich lieg mit meiner Gr.38 ja eher am unteren Ende. Wird es dann eventuell total sackig aussehen? Hab dann aber alle Bedenken über Bord geworfen und mutig drauf los genäht. Und was soll ich sagen? Die Bedenken waren umsonst, denn die Bluse hat einen tollen Sitz. Schön locker, luftig, genau richtig bei den momentanen Temperaturen.
Was mich aber doch noch ein wenig stört, ist dass der hintere Tropfenausschnitt ziemlich schwer nach unten zieht. Zumindest gefühlt. Ich habe alle Ausschnitte mit Falzgummi eingefasst, vielleicht war das der Fehler. Mal sehen, beim nächsten Mal werde ich das anders machen.
Aber ich mag meine Bluse trotzdem sehr gerne und werde sie bestimmt auch ganz oft tragen.

Liebe Grüße
Petra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen