Donnerstag, 9. Januar 2014

Häkelloop for RUMS

schon vor längerer Zeit habe ich hier einen tollen Häkelloop entdeckt und war sofort Feuer und Flamme. So ähnlich sollte meiner auch aussehen!! Das Häkelfieber hat mich ja schon länger im Griff, aber immer nur Mützen häkeln ist auf Dauer etwas eintönig :) 
Begonnen habe ich den Loop mit 20 Luftmaschen und dann die folgenden Reihen immer mit halben Stäbchen weiter gehäkelt. Dabei aber nur in die hintere Masche eingestochen, dadurch entsteht dieses tolle Rippenmuster.
Wolle: Bravo Big Schachenmayr, Neon Pink Mouline von hier

Gehäkelt mit ner 10er Nadel war der Loop ziemlich schnell fertig und ich muss sagen, er trägt sich toll. Kein Kratzen und Jucken am Hals, da keine Wolle enthalten ist (bin da nämlich etwas empfindlich). Ich bin glücklich mit meinem Neuen und falls der Winter doch noch kommt, bekomme ich zumindest keinen kalten Hals mehr :)
Und dies ist heute mein Beitrag zu RUMS und Häkelliebe.

Liebe Grüße
Petra


Kommentare:

  1. Wow, der sieht ja super kuschelig aus! Ich glaube nächsten Winter muss ich Häkeln auch mal ausprobieren!
    Steht Dir jedenfalls sehr gut! Auch wenn ich persönlich hoffe, dass der Winter nicht mehr kommt :-))
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach das, das macht Spass und ist wirklich nicht schwer.
      LG Petra

      Löschen
  2. Jaaaaaaaaa, die Wolle hab ich auch, ist voll toll, auch in neongrün :) Superschön geworden dein Loop. Ich hab den nach Anleitung auf der Umverpackung genäht, der wird auch toll. Hab allerdings nur 20 anstatt 24 Maschen gestrickt, reicht völlig aus und so kann man ihn länger stricken.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. haha seh grad, dass wir ziemlich genau den gleichen Loop gemacht haben...sehr chic :.-)) LG

    AntwortenLöschen

Achtung!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch personenbezogene Daten von Blogger (Google) gespeichert. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Hier findest du Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.