Dienstag, 9. Mai 2017

Einhörner

sind in diesem Jahr total in, zumindest sieht man sie überall. Anfangs dachte ich mir, das brauchste nicht, aus diesem Alter biste raus. Ja, ich schon, doch wir haben schließlich Mädchennachwuchs hier im Hause und an unserer Kleinen sehen die Einhörner sooooo schön aus.... :) mmmh, ok, sind vielleicht die Hormone...

Ne, jetzt mal im Ernst. Als ich vor kurzem dieses Paket von Stoffe-Hemmers mit dem neuen Malomi-Design erhalten habe, war ich wirklich hin und weg. Der Stoff ist total schön, nicht zu bunt und gar nicht kitschig. Genau meins.
Doch was sollte ich daraus nähen, ich konnte mich gar nicht so richtig entscheiden. Sollte es ein Sommerschlafsack oder doch lieber ein Kleidchen werden?
Letztenendes habe ich mich für das Kleidchen entschieden. Dieses habe ich bisher nur für meine Nichten genäht und ich liebe den Schnitt doch so.
Das Trägerkleid ist sehr vielseitig und mit der Erweiterung hat man noch mehr Möglichkeiten. Passend dazu gab es dann noch eine Legging und aus den Resten eine Knopftunika. Beides aus dem Buch "Babyleicht".
Wenn ich mir den Kleiderschrank von unserer Kleinen so durchschaue, finde ich fast nur Sachen die nach Klimperklein genäht sind. Vom Body bis zur Hose, das ist doch mal ein Erfolg :)
Stoffe: Malomi Einhorn und Sternejersey von Stoffe-Hemmers
Schnittmuster: Trägerkleid mit Ärmelerweiterung, Legging und Knopftunika aus dem Buch "Babyleicht", alles Gr.68

Liebe Grüße
Petra

1 Kommentar:

  1. Der Stoff ist wirklich super! Er erinnert mich an meine Kindheit und an die vielen My Little Ponies, mit denen ich so gern gespielt habe....
    Sehr schönes Kleidchen hast du daraus gezaubert!
    Liebe Grüße
    F1 von fuchsgestreift

    AntwortenLöschen