Montag, 18. November 2013

My kid(s) wear

am Wochenende konnte ich endlich die Jeans für unseren Großen fertig stellen, die ich schon seit ner gefühlten Ewigkeit auf dem Nähtisch liegen habe. 

Gewählt habe ich den Schnitt Nr.22 aus der Ottobre 3/2013. Dieser ist etwas schmaler geschnitten und hat einen Gummibund, was ich ganz praktisch finde, da mein Sohn oft bei Kaufhosen klagt, dass der Bund drücke (bzw. die Knöpfe für den verstellbaren Gummibund). Ebenso verdrehen sich die Hakenverschlüsse dauernd und lassen sich dann nicht so leicht schließen.

Nachdem ich die Hose komplett zugeschnitten und ein wenig bestickt hatte, las ich im Nähforum, dass dieser Schnitt bei einigen schlanken Kindern trotzdem zu eng wäre.

Ich habe sie dann mit einer Kaufhose verglichen und das Ergebnis war ernüchternd.... sie wird zu eng! Da sie ja nicht mehr zu ändern war, habe ich sie beim letzen Nähtreffen einfach fertig genäht und in der Länge gekürzt, damit sie der Kleine tragen kann.

Zuhause kam die Anprobe und die zweite Ernüchterung! Die Hose ist viiiiiiel zu weit für ihn! Oh nein, was für ein Sch***! Probehalber schlüpfte der Große rein und ich konnte es nicht fassen, sie passte perfekt!!! Bis auf die Länge......hatte sie ja gekürzt!!!

Ok, nochmals damit unter die Nähmaschine und nun ist sie endlich fertig.

Mein Fazit daraus: Glaube nicht immer alles was du im I-Net liest, bevor du es nicht selber ausprobiert bzw. anprobiert hast!!

Stickdatei: MUNSTERS von Kunterbunt-Design
 
Der Schnitt ist super, passt perfekt und wird nochmals genäht! Eventuell ändere ich den Schnitt noch etwas, damit im Winter eine Strumpfhose drunter passt.

So, und nun schau ich noch rüber zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Wow, die Hose sieht super aus, ich suche auch noch einen schmalen Schnitt für meinen Großen. Welche Größe hast du genäht und wie groß ist der Große?
    Mein Großer hasst Knöpfe, daher hat er fast nur genähte Hosen mit Gummi (so komm ich um den RV rum, den die Kinder ja eh meist nicht öffnen).
    Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist ja toll! Ich will mich jetzt endlich auch mal an Hosen wagen, denn wir haben das gleiche Problem. Die Knöpfe von den Gummibändern drücken und mein Großer mag daher auch lieber einen Gummizug.
    Da muss ich wohl Deinem Beispiel folgen!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen