Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind Sew-Along - Startschuss & Ideensammlung

Tja, heute geht es nun los und ich muss zugeben, ich bin noch ziemlich unentschlossen bzw. ratlos.
So schwer ist mir das Nähen schon lange nicht mehr gefallen, aber ich muss zugeben, je älter die Jungs werden umso mehr Gedanken muss ich mir machen ;-) schließlich soll die Jacke ja cool werden und darf nicht zu verspielt oder kindlich wirken.

Da hab ich mir bei den Schnitten schon recht schwer getan. Es ist ja nicht so, dass ich kaum eine Ottobre-Zeitung hätte, ne, aber die Auswahl an Schnitten für Jungs ist auch darin nicht übermäßig üppig und schon gar nicht bei den Größeren. Aber letztendlich bin ich dann doch fündig geworden.
Bild: Ottobre 4/2011
Bild: Ottobre 4/2011
 Wie ihr an der Skizze erkennen könnt, wird der Schnitt mit drei Punkten bewertet, also nicht ganz einfach bzw. sehr aufwändig zu nähen. Na ja, man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben :) wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich diese Paspeltaschen machen soll oder ob ich eine andere Taschenvariante wähle. Man wird sehen.

Das ganz große Problem vor dem ich im Moment noch stehe ist die Stoffauswahl. 
Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, keinen Stoff zu kaufen, sondern das zu nutzen was ich habe. Aber genau da liegt das Problem. Ich hab als Oberstoff Silikon-Popeline gewählt, davon hab ich eine kleinere Auswahl vorrätig.
Und als Futter wollte ich gerne Fleece nehmen, doch ich hab nur diesen Punktefleece gefunden. Dieser gefällt mir aber überhaupt nicht dazu, zumal Sohnemann gerne eine rote Jacke hätte! So, jetzt geht das Gegrübel los, nehm ich den roten oder doch lieber den grünen Oberstoff? Nehm ich diesen Fleece, oder kauf ich lieber was anderes?

In der Anleitung steht: Outdoorstoff rückseitig beschichtet (??), als Futter: Futtersatin oder leichter Steppfutterstoff. Kann ich dann überhaupt Fleece nehmen? Mmmh, einen Steppfutterstoff hätte ich hier, allerdings in hellblau ;-(
 
Tja, das hilft mir in der Auswahl nun auch nicht gerade weiter.... habt ihr vielleicht einen heißen Tipp für mich? Ich mag ja eigentlich Softshell ganz gern, vorallem im Herbst, aber ob das zu diesem Schnitt passt, weiß ich eben auch nicht. Zumal ich ja auch keines zu Hause hab und dieses erst noch kaufen müsste....

Ok, ihr seht, da gibt es noch einiges zu tun in den nächsten Tagen und ich werd mein Stofflager nochmal gründlich auf den Kopf stellen müssen!

Ihr könnt euch ja solange bei den anderen Teilnehmerinnen umschauen, das mach ich nämlich jetzt auch.

Ganz liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Der Jackenschnitt sieht ja echt toll aus. Den roten Punktefleece würde ich aber eher nicht nehmen, find ihn für so einen großen jungen Mann etwas zu mädchenhaft. Außer natürlich er möchte ihn unbedingt. Da gefällt mir der hellblaue Steppstoff schon besser. Naja wenn mans realistisch sieht, sieht man vom Futter ja nur was, wenn die Jacke offen da hängt:-)
    Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast recht, das Futter sieht man im Grund nur wenn die Jacke am Haken hängt :) ich tendiere auch mehr zum Stepper und zum roten Stoff. Hab inzwischen auch schon ein paar Ideen im Kopf ;-)

      Löschen
  2. Wow, da hast du dir echt etwas schönes ausgesucht, die Jacke lächelt mich auch immer an, aber mein Sohn braucht eine kleinere Größe, daher beobachte ich mal deine Erfahrungen gerne mit. Was den Stoff angeht, würde auch den roten, da vom Sohn gewünscht, mit dem hellblauen Stepper nehmen. Die Farbkombi sieht wirklich super aus.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Der Jackenschnitt ist ja echt cool, den kann ich mir in Rot sehr gut vorstellen - würde aber schon alleine aufgrund der Beschreibung auuf Fleece zur Fütterung verzichten... ich fände rot auf rot auch irgendwie etwas viel... aber mit dem blauen Stepper passt das sicher gut.

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Jackenschnitt ist super cool! Mit weißen Ärmeln wäre er so ein College-Jacken-Teil... Die finde ich eh immer klasse...

    Ich würde auch keinen Fleece nehmen, das wird sicherlich zu eng, wenn man die Beschreibung liest...

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen