Dienstag, 13. Januar 2015

Minion-Mütze

ihr kennt doch bestimmt alle den Film "Ich - einfach unverbesserlich", diesen total witzigen Animationsfilm über den Superschurken Gru, dessen Lieblingsbeschäftigung es ist, der Menschheit den Tag zu vermiesen. Dabei wird er unterstützt von einem Heer "Minions", seinen kleinen gelben Untertanen. Meine beiden Jungs (und auch mein Mann und ich) waren total begeistert von dem Film und den kleinen gelben Kerlchen. Wir haben uns fast krumm gelacht! Seither sind die beiden Jungs die absoluten "Minion-Fans" und Junior wünschte sich für diesen Winter auch sogleich eine Minion-Mütze. Puhh, ziemlich cool für nen 4jährigen, also hab ich mal das Netz durchsucht, ob es eventuell irgendwo eine Häkelanleitung gibt, oder zumindest ein paar Beispiele. Na ja, an den Beispielen mangelt es nicht und auch ein paar Anleitungen hab ich gefunden. Am Besten hat mir diese hier gefallen, doch leider war die Mütze für einen größeren Kopf gedacht. Da blieb mir also nichts anderes übrig als selber aktiv zu werden. Wäre ja auch zu einfach nur eine Anleitung zu kopieren :)

Es hat ne Weile gedauert und viele Maschen mussten immer wieder aufgeribbelt werden, bis die Mütze dann endlich passte und auch mir gefiel. Dafür hab ich mir auch die Mühe gemacht, eine kleine Anleitung zu schreiben, damit ich diese Arbeit nicht jedesmal neu machen muss und wenn ihr wollt, dürft ihr die Mütze gerne nachhäkeln.

Also, diese Anleitung ist für einen Kopfumfang von ca. 50-51cm gedacht, gehäkelt habe ich mit Wolle "Boston" von Schachenmayer und Häkelnadel Gr.6.
Jede Runde mit einer Kettmasche (KM) schließen und die neue mit zwei Luftmaschen (LM) beginnen. Dann in Halben Stäbchen (HS) weiter häkeln.

Also los geht´s, zuerst mit der Farbe gelb:
4 Luftmaschen (LM) häkeln, dann mit einer Kettmasche (KM) zum Ring schließen.
Runde 1: in den Ring 10 Halbe Stäbchen (HS) häkeln und mit KM schließen, die neue Runde beginnt mit zwei LM.
Runde 2: dann jedes HS verdoppeln (20)
Runde 3: jede zweite Masche verdoppeln (30)
Runde 4: jede dritte verdoppeln (40)
Runde 5: jede vierte verdoppeln (50)
Runde 6-8: jeweils eine Runde HS häkeln, ohne Zunahme
Runde 9 und 10: in dunkelblau (oder schwarz), jeweils eine Runde HS häkeln
Runde 11-14: in gelb, jeweils eine Runde HS häkeln
Runde 15: in blau, eine Runde HS häkeln

Nun kommen die Ohrenklappen:
Runde 16: 10 HS häkeln, 1 LM, wenden
Runde 17: 10 HS häkeln, 1 LM, wenden
Runde 18: 10 HS häkeln, 1 LM, wenden
Runde 19: eine Masche überschlagen, 7 HS häkeln, vorletzte Masche überschlagen, 1 HS, 1 LM, wenden
Runde 20: eine Masche überschlagen, 5 HS häkeln, vorletzte Masche wieder überschlagen, 1 HS, 1 LM, fertig.
Die zweite Ohrverlängerung wird im Abstand von 10 Maschen zur ersten genau wie oben beschrieben gehäkelt.
Als Abschluss die gesamte Mütze mit FM umhäkeln.

Nun das Auge:
beginnend mit schwarz: 4 LM häkeln mit KM zum Ring schließen.
Runde 1: in den Ring 10 HS häkeln, Runde mit KM schließen
Runde 2: in weiß weiter häkeln, mit 2 LM beginnen und mit Stäbchen weiterhäkeln, dabei jede Masche verdoppeln (20), Runde mit KM schließen und 2 LM häkeln
Runde 3:weiter mit Stäbchen häkeln, dabei jede zweite Maschen verdoppeln (30), Runde mit KM schließen
Runde 4: in blau, mit LM beginnen und eine Runde FM häkeln, ohne Zunahme und Runde mit KM schließen
Runde 5: in grau, mit 2 LM beginnen und eine Runde HS häkeln, dabei jede 4 Masche verdoppeln, Runde mit KM schließen.

Nun das Auge mit einer Wollnadel auf die Mütze nähen und zum Abschluss den Mund arbeiten. Entweder mit Kettmaschen aufhäkeln oder mit Hilfe der Wollnadel aufsticken und oben ein paar Fäden als "Haare" anknoten.
FERTIG !!

Viel Spass mit der Anleitung und beim Häkeln wünscht euch
Petra

Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung für diese tolle Mütze!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Genial. Genial. Genial ! :D
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar... herzlichen Dank, dass du die Anleitung gleich mitlieferst!!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen