Freitag, 2. Januar 2015

Babydecke

Ich hoffe ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet. Wir haben es ganz gemütlich angehen lassen und genießen jetzt noch die paar freie Tage zu Hause. Heute möchte ich euch nochmal ein letztes Weihnachtsgeschenk zeigen. Dieses habe ich für den kleinen Nachwuchs meiner Schwägerin genäht, eine Baby-Krabbeldecke.
Stickdatei: WiWa Pflegesymbole von SiMas Paradies
Das Top und Binding habe ich aus Baumwollstoffen von Buttinette genäht, gefüllt mit einem Volumenvlies und als Rückseite noch Kuschelfleece. Somit wird es der Kleinen nicht so schnell kalt auf der Decke und sie liegt auch noch recht bequem darauf.
Da ich im Decken nähen nicht so viel Erfahrung habe, hab ich mir als kleine Hilfestellung die Anleitung von Ricarda von Pech und Schwefel zu Herzen genommen. Somit wurde auch das Binding zu keinem großen Problem, denn die Anleitung ist wirklich super!
Meine Schwägerin hat sich sehr über die Decke gefreut und darüber hab ich mich dann wieder gefreut :) 

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Toll geworden! Vor solchen Decken habe ich einen riesen Respekt und würde ja auch mal gerne eine nähen. Ein tolles Geschenk ist es auf alle Fälle!
    Ich wünsche Dir auch alles gute für das neue Jahr und freue mich auf Deine neuen Nähwerke!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. Deine Decke gefällt mir auch sehr gut. Tolle Farben. Die Idee mit den Pflegehinweisen find ich auch toll. Die Datei von Marion ist aber auch toll dafür.
    Jetzt wünsche ich dir noch alles Gute fürs neue Jahr und bin wieder weg.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    eine sehr schöne Babydecke hast du gezaubert...sie ist ein wunderbares Geschenk, für einen kleine(n) Erdenbürger(in)...

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra!
    Das kann ich mir vorstellen, dass sich deine Schwägerin darüber gefreut hat. Dass du noch wenig Erfahrung mit Decken-nähen hast, merkt man dieser Decke wirklich nicht an! Toll!
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen