Mittwoch, 21. September 2016

Hochzeitsgeschenke

Anfang diesen Monats waren wir zur Hochzeit unserer besten Freunde eingeladen. Da wollten wir natürlich auch was selbstgemachtes schenken. Etwas das die beiden immer wieder an diesen schönen Tag erinnern sollte.

Was gibt es da passenderes als ein besticktes Kissen? Gesagt getan, die entsprechende Stickdatei hatte ich schon lange im Kopf, nur wusste ich bisher nie so recht für welches Projekt ich sie verwenden sollte. Das war nun einfach.
Den Stoff hatte ich schon vor langer Zeit mal in unserem Patchworkladen vor Ort gekauft und habe ihn bisher gehütet wie einen Schatz. Aber für dieses Kissen war er einfach perfekt.
Ringsherum habe ich eine Paspel mit eingenäht und unten als Verschluss einen Reißverschluss. So lässt sich das Inlet rausnehmen und die Hülle einfach waschen. Die Größe des Kissen beträgt etwa 35 x 50cm.

Zusätzlich zum Kissen hab ich noch ein paar Gästehandtücher bestickt. Die Stickserie "Love, Love, Love" von Susalabim ist so wunderschön, da musste ich einfach noch ein paar Motive daraus sticken.
Unsere Freunde haben sich riesig über dieses persönliche Geschenk gefreut und ich denke ich werde mir auch noch ein paar Sofakissen mit dieser tollen Stickdatei erstellen.

Stoffe: aus dem örtlichen Patchworkladen
Stickdatei: Love Love Love von Susalabim, erhältlich bei Kunterbunt-Design

Viele liebe Grüße
Petra

1 Kommentar:

  1. Liebe Petra,
    WOW, das ist eine wunderschöne Idee! Da hat sich das Brautpaar ganz bestimmt sehr gefreut! :-D
    Die bestickten Handtücher sind echt der Hammer!!! Ganz zauberhaft sind deine Gästetücher geworden.
    Ich danke dir sehr, für die Verlinkung zu den Stick-Freuden. ♥

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen