Dienstag, 27. November 2012

Mal was Neues

hab ich ausprobiert: nämlich das Stricken.

Ich hab vor kurzem diese tolle und sehr ausgefallene Wolle entdeckt und wollte mir unbedingt einen Schal daraus stricken. Leider hab ich ja so gar keine Ahnung von Strickanleitungen und wusste dann gar nicht, wie ich anfangen soll. Tja, zum Glück gibt es die liebe Mutti die schon sehr viel gestrickt hat. Wenn es jemand weiß, dann sie.

Oh jeh, da saßen wir nun zu zweit am Tisch und wussten nicht so recht wie diese Wolle verstrickt wird. Ok, damit war das Schalstrick-Projekt erstmal auf Eis gelegt. Wieder zuhause hab ich erstmal im Internet gesurft, da muss doch irgendwo eine Anleitung zu finden sein.... und tatsächlich, bei YouTube wurde ich fündig!

Am Wochenende war ich dann wieder bei meinen Eltern zu Besuch und was soll ich sagen, auch meine Mutter hat in der Zwischenzeit jemanden ausfindig gemacht, die so nen Schal stricken kann und hat sich´s zeigen lassen! Klasse, da saßen wir nun am Samstag abend gemeinsam am Tisch und strickten. (Allerdings hab ich einen anderen Schal gestrickt, da ich mein Schalprojekt nicht dabei hatte)

Gestern abend dann zuhause gleich wieder meine Wolle vorgekramt und losgelegt und heut ist mein Schal schon fast fertig!!

Tatatataaaaaa.........


Liebe Grüße
Petra

Mehr Kreatives gibt es wie immer hier.

Kommentare:

  1. so langsam glaube ich, ich muß doch mal stricken lernen... dein Werk ist wundervoll. Tolle Farben auch.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. huhuuuuuu ... ich bin deine neue :o) ... vorbeigeschneit .. reingeplumst ... umgeschaut ... entdeckt das du wie ich probe nähen durftest ... und weil´s mir hier so gut gefällt ... bleib ich hier :o)

    GlG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist toll! Ich hab so einen Schal letztens von meiner Schwiegermutter zum Geburtstag bekommen, in braun-gelb-blau, sooo schön :)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen