Dienstag, 16. Juli 2013

Zur Entspannung

nach einem anstrengenden Arbeitsalltag schwinge ich abends am Liebsten noch die Häkelnadel. Falls ich überhaupt noch zu etwas komme.

Vor kurzem hab ich in unserer ortsansässigen Bücherei ein tolles Häkelbuch entdeckt, aus dem ich immer mal wieder ein paar Häkelminis teste. Leider bin ich noch nicht so geübt was das Häkeln betrifft, daher komme ich mit einigen Anleitungen nicht ganz klar. Diese sind nämlich ziemlich kurz gehalten und es wird vorausgesetzt, dass einem die Maschenarten geläufig sind.

Mit Blümchen hab ich jetzt einfach mal begonnen und arbeite mich langsam vor. Unser Großer hat auch schon ein paar Wünsche geäußert wie z.B. ein Auto, einen Traktor, einen Regenbogen, ein paar nette Früchtchen und ein paar Meerestierchen. 
 Die Krake hat ja noch geklappt (es fehlen noch die Augen), aber beim Herz hab bisher kapituliert. Irgendwie krieg ich die Form nicht hin. Na ja, egal, Übung macht den Meister und an meiner Decke muss ich ja schließlich auch weiter machen. Sonst klappt das nicht mit meinem gesteckten Ziel.
Also, ich häkel dann mal wieder weiter.

Noch mehr tolle Projekte könnt ihr beim heutigen Creadienstag bestaunen.

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Die Decke wird sehr schön! Die Farben gefallen mir jetzt schon sehr gut!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. schöne Farben! Auf die fertige Decke bin ich jetzt schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    mit der Decke hast du dir ja ein Mammut-Projekt vorgenommen. Die wird bestimmt wunderschön - diese Farben! ♥

    Für Herzen gibt es viele Anleitungen - ich hatte eine von elizzza, damit hat es geklappt. :-)

    Mir gefallen aber auch die Blümchen und der Krake schon gut. Aber ein Traktor? Du liebe Güte, da bin ich gespannt. *g*

    Viel Spaß noch

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Diese Farben machen Lust auf mehr. Die Decke wird bestimmt wunderschön, und die Minis sehen auch hübsch aus. Häkelblumen kann man ja immer gebrauchen, zum Beispiel als Deko für Taschen. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Mir ist gerade eingefallen, als ich deinen Blog besucht habe, dass ich deine "Stola" doch schon gesehen habe! :-)

    Die Farben sind mir in bleibender Erinnerung geblieben!
    Und die fortwährende Ermahnung in meinem Kopf, dass ich doch auch in die Herzen- und Blümchenproduktion gehen wollte...

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    Sabine

    AntwortenLöschen