Freitag, 30. August 2013

Herbstkind sew along...Ideensammlung

Heute geht es nun los, das gemeinsame Nähen einer Herbstjacke für´s Kind. 
Ich liebe solche gemeinsamen Nähaktionen, denn dadurch ist die Motivation (zumindest bei mir) einiges höher und ein gewisser Druck dahinter.
Und da der Junior sowieso eine Jacke benötigt, passt das doch nun wirklich super zusammen.

Heute startet erstmal die Ideensammlung. Nun gut, ich weiß eigentlich schon ganz genau, welchen Schnitt ich für die Jacke nehmen will. Schließlich hab ich den passenden Stoff dafür schon im Frühjahr gekauft, aber aus Zeitgründen nicht mehr geschafft ihn zu vernähen. Nun wird es eben jetzt eine Herbstjacke :)

Diese hier aus der Ottobre 4/2012 soll es werden. 
Bildquelle: Ottobre 4/2012
Es ist eine Softshell-Jacke, genau diese hab ich schon unserem Großen genäht und sie ist einfach super. Allerdings werde ich wieder die Taschen anders machen, denn RV-Taschen find ich für meinen 3-jährigen nicht so toll, vorallem nicht auf dieser Höhe. Er mag (genauso wie sein großer Bruder) am liebsten Einschubtaschen, also werde ich aufgesetzte Taschen annähen.

Das Softshell dafür ist dreilagig, mit wärmendem Innenfutter. Daher kann ich auf ein zusätzliches Futter verzichten und ein zusätzlicher Vorteil dieses Materials: es ist wind- und wasserabweisend und atmungsaktiv. Perfekt für einen kleinen Rabauken.
Für den Einfassstreifen hab ich jetzt mal blaues Bündchen gewählt, bin mir aber noch nicht ganz sicher ob ich dabei bleibe. Allerdings sollte der RV die passende Farbe dazu haben, und hier ist der Bestand nicht so umfangreich :) nen neuen kaufen möchte ich weitgehends vermeiden. Tja, und zusätzliches Zubehör werd ich eher weniger benötigen. Vielleicht noch reflektierendes Paspelband und Reflexfolie, oder eventuell den ein oder anderen Aufnäher.

Und nun dreh ich noch ne kleine Runde bei den anderen Teilnehmerinnen und schau was diese Schönes planen.

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Dein Plan klingt toll! Nach diesem Schnitt habe ich damals meine erste selbstgenähte Jacke gemacht. Finde ihn heute auch noch super schön. Viel Erfolg. Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis.

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Schnitt, die jacke wird bestimmt toll!
    Lässt sich Softshell gut vernähen? Habe ein bisschen Respekt vor dem Stoff, auch wenn er sooo praktisch ist.

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. das ist ne gute Wahl....!lg luise

    AntwortenLöschen
  4. Oh da freu ich mich auch schon auf die Bilder LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Schnitt toll und die Stoffauswahl gefällt mir auch sehr gut...bin schon gespannt auf die Jacke.

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. Ach, die Jacke von Deinem Großen hatte ich ja schon mal bewundert. Ich glaube, ich muss mir mal diese Ausgabe der Ottobre auch mal besorgen. Die Jacke ist echt toll! Bin schon gespannt, wie es mit Deinem Stoff aussieht.
    Ich wage mich auch mal an Softshell... bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  7. softshell hört sich gut an!!! ich hoffe, du berichtest, wie es mit der verarbeitung geklappt hat.vielleicht wage ich es auch einmal.
    reißverschlußtaschen für dieses alter finde ich auch nicht so gut und ich bin auf deine änderung gespannt.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  8. :-D Als ich das Foto von der Jacke sah, war mein erster Gedanke: Was soll die Tasche da oben an der Brust? ;-) Ich finde es gut, dass du die Tasche durch aufgesetzte ersetzt.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen