Freitag, 28. Februar 2014

Mug Rug für die Katz

Schon lange wollte ich bei der Freebiechallenge von Kirsten mitmachen, doch irgendwie kam ich zeitlich nie dazu und plötzlich war der Monat jeweils um.
Mist, aber dieses mal musste es einfach klappen, zwar wieder auf den allerletzten Drücker, aber besser als gar nicht :)
Die Katzen waren einfach perfekt für eine Napfunterlage des Familientigers. Denn dieser hat hin und wieder die Unart, das Fressen aus dem Napf heraus zu ziehen und neben dran zu fressen. Jetzt bleibt nun wenigstens der Küchenboden um den Napf herum sauber :)
 Da ich keinen Plotter habe, hab ich die Katze von Hand aus der Velourfolie ausgeschnitten. Ging recht gut, wobei mit nem Plotter sicher viiiiel schneller :)
sogar personalisiert oder sagt man da vielleicht katzonalisiert??  :))
unser Tiger stört die neue Fressunterlage jedenfalls nicht und wir sind glücklich darüber.
So, und nun aber schnell rüber damit zur Freebiechallenge von Kirsten, bevor die Verlinkung geschlossen wird ;-)
Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Hey, scheint eine Angewohnheit von Katzen zu sein _neben_dem_Napf_ zu fressen! :) Wir haben auch schon eine Unterlage. Hast Du Deine laminiert? Oder steckst Du die dann in die Waschmachine?!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab sie nicht laminiert, damit ich sie in die Waschmaschine stecken kann. Daher wird auf jeden Fall noch eine weitere folgen.
    Lieben Gruß und vielen Dank für deinen netten Kommentar

    AntwortenLöschen
  3. Bei Dir wäre ich gerne Katze ;o) So eine wunderschöne Unterlage, da schmeckt das Futter wahrscheinlich gleich nochmal so gut

    ♥allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hihi,unser Tiger hat auch diese Angewohnheit und ich wollte auch schon ein Futter-Set nähen + besticken.
    Aber ich glaube so schön wie Deine Unterlage wäre sie nicht geworden :O)

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. ... sieht super aus und ist eine wirklich tolle idee !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  6. Danke liebe Petra für dein Kommentar bei mir. Da musste ich auch gleich auf deine Seite schleichen ;)
    Schwuuups, hab ich das entdeckt es ist wunder schön. Ob mein kleiner Gauner sich auch über sowas freuen würde?
    Grüßchen Nina

    AntwortenLöschen