Dienstag, 29. Dezember 2015

Dalapferde

Die Weihnachtstage liegen hinter uns und ich kann von Herzen sagen, dass wir wirklich schöne Feiertage im Kreise der Familie verbracht haben. 
Die Kinder wurden (wieder) reich beschenkt und freuten sich riesig über ihre Geschenke. Auch ein paar genähte Kleidungsstücke waren für die Patenkinder dabei.
Für meine Nichte gab es eine Tunika nach dem (Lieblings)Schnitt "Trägerkleid" von Klimperklein. Dieser Schnitt passt ihr so wunderbar und ist auch so toll zu nähen, dass ich immer wieder gerne darauf zurück greife. Allerdings hab ich diesesmal noch Ärmel und eine Kapuze dazu genäht.
Den Stoff habe ich bei Gundula von den Stofffwelten entdeckt und war sofort hin und weg. Die Farben sind so wunderschön und das Motiv sowieso. Ich bin nämlich ein totaler Fan von den Dalapferden aus Schweden und dieser Stoff ist wirklich ein Traum.
 
Verziert habe ich die Tunika mit einer kleinen Häkelborte und da mir die Kapuze irgendwie zu weit offen stand, habe ich kurzerhand zwei Snaps in Herzform angebracht. So gefällt es mir viel besser und der Hals ist besser geschützt.
Meine Nichte hat sich sehr darüber gefreut und hat es auch sofort angezogen. Die Passform ist wirklich super und die Tunika steht ihr total gut. Für meine beiden Neffen gab es natürlich auch noch jeweils ein Shirt, die zeige ich euch dann in den nächsten Tagen.

Schnitt: Trägerkleid von Klimperklein, mit der Ärmel und Kapuzenerweiterung, Gr.140
Stoff: Daladreams von Stoffwelten
Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Das Kleid ist ein Traum. Durch die Veränderungen ist der Grundschnitt kaum noch zu erkennen. Toll wenn man so begabt ist.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen