Mittwoch, 8. Mai 2013

Ein Geburtstags-Shirt

für meinen Neffen. Er ist ein riesiger Feuerwehr-Fan (was mir seine Mutter verriet), daher war für mich gleich klar, dass nur dieser wunderschöne Lillestoff in Frage kommt. (Dass ich ein riesen Fan von Lillestoffe bin brauche ich glaub ich wohl nicht extra verraten...) :))
Schnitt: Ottobre 3/2011, Stoff: Fireman von Lillestoff
Ich hoffe das Shirt ist gut beim Geburtstagskind angekommen und er ist genaus so begeistert davon wie meine beiden Jungs.

Sie wollten das Shirt schon selber anziehen und hätten sich beinahe darum gestritten....tja, da werde ich wohl noch mal eins oder zwei davon nähen müssen.
Zum Glück hab ich etwas mehr von dem Stoff erhalten :))

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    wie man sieht, hast Du Dein Nähtief überwunden. Ein schönes Shirt aus einem schönen Stoff!
    Lg, Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Nähtief scheint überwunden. Zur Zeit läuft es prima mit vielen Ideen (aber immer noch zu wenig Zeit) :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Das ist ein ganz tolles Shirt geworden und ein superliebes, besonderes Geburtstagsgeschenk!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! ICh bin auch Lillestoff-Fan ;)
    Sind die Nähte gecovert oder was ist das denn für ein Stich?? Sieht toll aus!

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein "Trikot-Stich" meiner Nähmaschine.

      Löschen

Achtung!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch personenbezogene Daten von Blogger (Google) gespeichert. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Hier findest du Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.