Montag, 27. Mai 2013

Wieder zurück

aus den Ferien.
Die letzte Woche haben wir uns mal so richtig ne kleine Auszeit genommen :) die Kinder hatten eine Woche Ferien und ich Urlaub. Das haben wir als Anlass genommen und haben meine Eltern für ein paar Tage besucht (mein Mann musste leider arbeiten).
Den Rest der Woche habe ich zu hause damit verbracht, endlich mal liegen gebliebenes auf zu arbeiten, denn die Kinder haben spontan beschlossen noch die ganze Woche bei Oma und Opa zu verbringen.
Zum Nähen bin ich allerdings nicht gekommen, denn ich wollte vorerst noch anderes erledigen, wie zum Beispiel Kleiderschrank der Kinder ausmisten, aussortieren und neu ordnen oder Fenster putzen. Solche Sachen lassen sich meistens nicht so gut erledigen wenn beide Jungs zu hause sind.
Beim Kleiderschrank ausräumen ist mir allerdings aufgefallen, dass ich ein paar Shirts noch gar nicht gezeigt habe, obwohl diese schon seit längerem fertig sind und auch schon getragen wurden.

Das wäre zum Einen ein Shirt aus Hamburger Liebe Stöffchen. Es war mal als Shirt für den Großen gedacht aber aus irgendwelchen Gründen habe ich es halbfertig liegen lassen und erst vor kurzem fertig gestellt. Zum Glück gibt es noch den kleinen Bruder, er hat sich mächtig über das neue Shirt gefreut.
Covernähte in Neongrün; Schnitt: Ottobre 3/2010
Und ein weiteres Shirt aus nem tollen Lillestoff:
Auch hier wieder mit neongrünen Covernähten
Tja, nun sollte nur noch das Wetter besser werden....

Liebe Grüße
Petra

1 Kommentar:

  1. Absolut klasse! Gefallen mir so gut in der Farbkombination. Kann man den Schnitt irgentwo im Netz finden?
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen

Achtung!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch personenbezogene Daten von Blogger (Google) gespeichert. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Hier findest du Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.