Dienstag, 2. Juni 2015

Häkeldecke 2015 - Zwischenstand Mai

Puhh, wir sind zwar nun seit zwei Tagen wieder zurück aus unserem Pfingsturlaub in Italien, aber wir müssen uns erstmal wieder etwas sortieren :) Irgendwie sind wir immer noch im Urlaubsmodus, obwohl mein Mann und ich seit gestern wieder arbeiten müssen. Aber die Jungs haben eben noch Ferien und daher läuft hier alles etwas ruhiger und ganz nebenbei steht nochmal ein verlängertes Wochenende (dank Feiertag) vor der Tür.

Wie schon gesagt, haben wir eine Woche am Lago Maggiore in Italien verbracht und uns wunderbar erholt. Das Wetter war super, die Stimmung toll und ich konnte an meiner Häkeldecke weiterarbeiten. Denn der Monat ist schon wieder um und bei Bella werden die Ergebnisse gesammelt.
Tja, und was soll ich nun sagen:

Ich bin FERTIG!
Tadaaaa:
Die Decke hat nun eine entgültige Größe von 1,00m x 1,80m und ein Gewicht von 1.3kg.
Da ich ja mit etlichem Vorsprung schon gestartet bin, hab ich natürlich schon ein neues Projekt am Start. So ganz ohne Häkeln kann ich eben auch nicht sein und mein Mann hätte so gerne eine Tagesdecke in unserem Wohnmobil. Also haben wir uns auf ein Design geeinigt, Wolle ausgesucht und ich hab auch schon die ersten Hexagons gehäkelt. Genau, ihr habt richtig gelesen, Hexagons sollen es diesmal werden. Meinem Mann (und auch mir) gefallen die Sterne so gut und damit erweitere ich nun den Kreis der Sternenhäklerinnen :) Meine bzw. unsere Decke soll allerdings nicht nur gleiche Sterne bekommen, sondern welche aus verschiedenen Farben. Irgendwie komme ich noch nicht so ganz von den Regenbogenfarben weg...
Die ersten drei Farben (rot, orange und grün) habe ich schon mal begonnen, es folgen dann noch blau und gelb.

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Wow! Deine Decke ist ja wirklich der Hammer! Ich mag dieses Granny-Muster und die vielen bunten Farben sind auch richtig schön :)
    Dickes Lob und ganz viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    wow,
    die Decke gefällt mir sehr, sie ist so schön farbenfroh und macht beim Betrachten schon gute Laune.Ich kenne das, irgendwas muss man immer häkeln ... Deine neue Decke verspricht auch klasse zu werden, ich bin schon auf deine weiteren Zwischenstände gespannt.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Noch bin ich bei den Sternen nicht weiter gekommen ;-)

      Löschen
  3. Hallo Petra, ich möchte auch gerne eine Sternen-Decke anfangen, die Wolle ist quasi auch schon ausgesucht, allerdings bin ich mir grad mit der Stärke nicht so sicher... darf ich fragen welche du benutzt hast? Und welche Nadelstärke dazu?

    Und gleich noch ne Frage.. ich hab eine Anleitung zu den Hexagon-Sternen bei Schaubude gefunden, ist das die die du auch benutzt hast? Falls ja hast du sie um eine Runde Stäbchen (bei dir in grau) erweitert, oder? Das gefällt mir sehr gut, bin aber noch nicht so gut im Häkeln dass ich mir solche Änderungen vom Bild ableiten kann :-( Würdest du mit evt. verraten wie die äußere Runde funktioniert?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Wolle "King Cotton" von Gründl. Vom Hersteller wird eine Nadelstärke von 6-7 empfohlen, ich häkle aber mit einer 5er. Die Sterne sind auch nach der Anleitung von Schaubude erstellt. Bei der grauen Umrandung habe ich mich bei Joma-Style und den anderen orientiert und einfach selber rum experimentiert. Ich werde versuchen in den nächsten Tagen mal eine kleine Anleitung dazu zu schreiben.

      Löschen
  4. WOW, liebe Petra, ich bin sprachlos... vor BEGEISTERUNG!!! Was für ein Prachtstück!!! Und ich bin sicher, die nächste wird genauso "WOW"!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank, da werd ich ja fast rot :)

      Löschen
  5. die Decke ist wunderschön geworden
    fröhliche Farben und zusammengehalten durch Weiß - das gefällt mir
    und so wird die neue Decke sicher auch toll

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch auch hier nochmal zur fertigen Decke...wow, du kannst echt stolz sein und ich finde es voll gut, das du noch ein Projekt startest...lg Bella

    AntwortenLöschen