Freitag, 25. April 2014

Ostergeschenke

Für die Patenkinder hab ich zu Ostern mal wieder ne Kleinigkeit genäht.
Meine "große" Nichte freut sich immer sehr darüber und fragt auch immer mal wieder, ob ich ihr was nähen würde. Bei der "kleinen" weiß ich es noch nicht, da freut sich zumindest die Mutter :))
Mädchenkleidung nähen macht schon Spass :)
Schnitt: Ottobre 1/2009, Nr.19/Größe 134
Es gab einen Rock aus ner alten Ottobre. Verziert mit Paspelband, Zackenlitze und Häckelborte. Im Bund ist ein Gummiband und eine Gummikordel in neongrün.
Stoff: Stenzo
Stickdatei: WiWa-Pflegesymbole von SiMa´s Paradies
Schnitt: Ottobre 4/2013, Nr.14/Größe 92
Stoffe: Buttinette
Und verpackt wurden die Geschenke in selbstgenähten Osterkörbchen, das Schnittmuster ist ein Freebie von hier und super leicht und schnell zu nähen.
So, aber jetzt geh ich schnell meine Taschen packen, denn ich treff mich übers Wochenende mit lauter nähbegeisterten Frauen wie mich :))
Hach, ich freu mich so, hoffentlich vergess ich nichts...

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Petra

P.S: Verlinkt bei Kiddikram und meitlisache

Kommentare:

  1. Hach ja...manchmal näht man als Jungsmama gern auch mal was anderes. Ist alles sehr schön geworden! Viel Spaß beim nähen! Viele grüße poldi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, so ne Abwechslung ist nicht schlecht :)

      Löschen
  2. Boah, ist der Rock schön. So ein toller Stoff und dann auch noch so zauberhaft verziert. Kein Wunder, dass sich die Beschenkte darüber gefreut hat. Ich darf leider auch viel zu selten Mädchensachen nähen. *schnief*

    Liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen

Achtung!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch personenbezogene Daten von Blogger (Google) gespeichert. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Hier findest du Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.