Dienstag, 5. Januar 2016

Superhelden

kommen bei Jungs immer gut an. Wer möchte das nicht sein? Ausgestattet mit Superkräften, womöglich durch die Lüfte fliegen und sich für die Schwächeren einsetzen? Es muss ja nicht gleich fliegen sein, sich für Andere einsetzen würde hin und wieder schon reichen. Eine Eigenschaft die in der heutigen Gesellschaft immer weniger anzutreffen ist. Schade eigentlich, dabei braucht es nicht mal viel um ein Superheld zu sein. Manchmal reicht schon eine kleine Portion Mut aus.

Wie gut dass es wenigstens im Kinderzimmer viele tolle Superhelden gibt. Letztendlich sind doch alle unsere Kinder täglich kleine Superhelden :)

Schnitt: Henric von Ki-ba-doo, Gr. 134/140
Velour: PeppAuf

Liebe Grüße
Petra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen