Donnerstag, 19. Juli 2012

Karius und Baktus

ist der Klassiker zum Thema "Zähneputzen" und hat mich bereits in meiner Kindheit begleitet. Das Buch handelt von einem Jungen in dessem Zahn zwei winzige Burschen namens "Karius" und "Baktus" wohnen. Sie fühlen sich so richtig wohl, denn Süßigkeiten gibt es in Massen und keine Zahnbürste stört sie. Bis sie ganz übermütig geworden den Bogen überspannen....

Diese Geschichte ist mittlerweile schon über 30 Jahre alt, aber beim Anblick dieses Stoffes musste ich sofort wieder an diese Geschichte denken. Und es war der perfekte Stoff für ein tolles Shirt für unseren Großen, denn diese Geschichte erzählen wir ihm immer, wenn er mal das Zähneputzen verkürzen möchte. Und es hilft :))
Den Stoff hatte ich bereits im Frühjahr gekauft, nur keine Zeit gefunden ihn zu verarbeiten. In der Zwischenzeit ist er sogar in der Ottobre erschienen. Dadurch wurde es dann etwas schwieriger den passenden Schnitt zu finden, es sollte schließlich nicht genau gleich wie in der Zeitschrift aussehen. Und ich denke mal, es hat geklappt....

Schnitt: Ottobre 3/2009, Modell 24 in Größe 110
Stoff: von hier

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Das Shirt ist total süß, der Schnitt ist toll:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Shirt... GlG Ines Verena :-))

    AntwortenLöschen
  3. Gefallen tut es mir und meinem Sohn auch, doch leider ist es viiiieeeeel zu groß! So ein Mist, vielleicht passt es noch im Frühjahr.

    AntwortenLöschen

Achtung!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch personenbezogene Daten von Blogger (Google) gespeichert. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Hier findest du Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.